Die Möglichkeiten einer dreistufigen Kampagne zusammengefasst.

Schritt 1:
Veröffentlichung je eines Posters in zeitlichem Abstand in Schaukasten, Foyer etc. bis zum Reformationsjubiläum 2017.

Zu den Postern gehören acht kleine Internetpräsentationen. Diese können Sie sofort nutzen und auf der eigenen Homepage mit einbinden.

Schritt 2:
Erreichen eines Stadtteils oder ganzen Ortes bis 2017

Der Flyer „Tierisch gut drauf“ kann Ihnen ab einer Auflage von 5.000 Stück mit Ihrer Gemeindeadresse und QR-Code auf der Rückseite angeboten werden.

So können Sie flächendeckend einen Stadtteil oder Ihren ganzen Ort zum Besuch Ihrer Gemeinde einladen. Erkundigen Sie sich bei uns nach der genauen Vorgehensweise.

Schritt 3:
Gemeindevortrag zu den Vogelmotiven

Der Abschluss Ihrer Kampagne könnte mit einem evangelistischen Vortrag/Predigt eines unserer Gebietsleiter in Ihrer Gemeinde gestaltet werden. Sprechen Sie uns deshalb gerne an.

Sie haben Interesse am Projekt "Reformation" bekommen oder möchten gleich ein Gemeinde-Paket bestellen?
Dann nutzen Sie dieses Formular.